🐶 Kleine Hunde richtig füttern ❗️

Werbung

Polizist unter Beschuss: Als er seinen Schäferhund sieht, beginnt er zu schreien

Foto eines Polizeihundes dog-sad
© Facebook / La Vergne Police Department

Auf einen Polizisten im Dienst wird plötzlich das Feuer eröffnet. Er kann sich selbst retten, doch sein treuer Begleiter hat weniger Glück.

von Carina Petermann

Am 23.11.20, 11:00 veröffentlicht, am 08.02.21, 16:06 aktualisiert

 

Die Polizisten der Stadt La Vergne im US-Bundesstaat Tennessee stehen unter Schock. Sie haben einen ihrer treusten Kollegen verloren. Polizeihund Sjaak starb nach einem dramatischen Zwischenfall in seiner letzten Schicht.

Sjaak war am vergangenen Mittwoch gerade mit seinem Hundeführer Justin Darby unterwegs, als ein Motorradfahrer plötzlich das Feuer auf die beiden eröffnete. In ihrem Dienstwagen verfolgte das Duo den Angreifer bis auf den Parkplatz eines Wohnhauses, wo eine fatale Schießerei begann.

Polizeihund von drei Kugeln getroffen

Bei dem Schusswechsel wurde der Angreifer offenbar tödlich verletzt. Doch erst als Polizist Darby zum Auto zurückkehrte, fiel sein Blick auf seinen treuen Kameraden. Auch Schäferhund Sjaak wurde getroffen – drei Kugeln hatten seinen Hundekörper durchbohrt.

Obwohl Sjaak sofort zum Tierarzt gebracht und noch in der Nacht notoperiert wurde, erlag der mutige Vierbeiner seinen Verletzungen.

Wamiz-Ratgeber: Polizeihund

Große Trauer um Polizeihund Sjaak

Die Trauer bei seinen menschlichen Kollegen ist groß. Polizeichef Chip Davis äußerte sich schwer getroffen über Tod des Hundes, der schon seit 2014 für die Polizei im Einsatz war:

„Unsere Herzen sind gebrochen. Unsere Diensthunde sind Teil der Polizeifamilie. Sjaak war ein fantastischer und loyaler Hund.”

Auch die Bürger von La Vergne zeigten sich erschüttert über den unwürdigen Tod ihres Beschützers. Sie stellten Kerzen und Kuscheltiere vor den Türen des Polizeireviers ab. Sjaak wurde mit einem Trauerzug verabschiedet.

 

To everyone who has sent us messages, offered condolences, and sent up prayers: thank you. Your love for our...

Posted by La Vergne Police Department on Thursday, November 19, 2020