🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Adrenalin pur: Chinesen nehmen Schäferhund ins Flugzeug und... (Video)

Erst fragt man sich erstaunt, was der Hund im Militärflugzeug soll. Doch dann geht in der Luft die Tür auf und der Hundeführer macht es absolut Unglaubliches!

von Stefanie Gräf

Am 17.11.20, 05:00 veröffentlicht

Dass Hunde dank ihrer feinen Spürnasen und tollen Charaktereigenschaften vielseitig einsetzbar sind, ist bekannt. Doch was in dem Video aus China zu sehen ist, das ist wirklich kaum zu glauben. Denn der tierische Hauptdarsteller wird zum Fallschirmspringer ausgebildet!

Zu sehen ist in dem Video, wie das Training von „Ding Dang“ aussieht. Der Schäferhund soll später einmal gemeinsam mit seinem Hundeführer bei Einsätzen mit dem Fallschirm abspringen. Eine wirklich ungewöhnliche Mission, bei der man nur staunen kann.

Hund springt Fallschirm

Für den Sprung befindet sich Ding Dang in einem speziellen Geschirr, mit dem sein Hundeführer den Vierbeiner vor der Brust trägt. Damit der Hund keine Angst bekommt, wenn er Tausende von Kilometer nur durch einen Fallschirm gebremst in die Tiefe fällt, sind seine Augen verbunden. Außerdem trägt er auch noch Schutzstiefelchen, damit er den Menschen nicht versehentlich verletzt.

Da der Sprung zuvor offensichtlich am Boden und an Schaukelgestellen intensiv geübt wird, bleibt der Hund tatsächlich ruhig, als sein Herrchen aus dem Flugzeug springt. Auch den freien Fall übersteht der tapfere Rüde mit Bravour. Eine echte Glanzleistung! Später soll „Fallschirmspringer“ Ding Dang in der chinesischen Armee einmal bei Spezialeinsätzen aktiv werden.

Chinesische Armee nicht die Erste

Bereits 2010 gab es in der britischen Armee ähnliche Versuche. Damals wurde getestet, ob Hunde mittels Fallschirm in Afghanistan bei der Suche nach Stellungen der Taliban eingesetzt werden könnten. Hierbei kamen wenigstens acht Hunde zu Tode.