🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Kätzchen hasst Schäferhund, doch er findet einen ungewöhnlichen Weg ins Katzenherz

Katze hebt Pfote gegen Schäferhund dog-cat-wow
© Screenshot / JukinVideo

Eigentlich möchte der Hund nur mit dem Kätzchen spielen, aber das ist nur genervt. Als er diesen cleveren Trick anwendet, gibt die Samtpfote sogar Küsschen.

von Stefanie Gräf

Am 12.11.20, 05:00 veröffentlicht

 

Hunde und Katzen sind bekanntlich wie Feuer und Wasser. Doch der pfiffige Schäferhund in diesem Videoclip macht vor, wie die beiden Arten miteinander klarkommen können. Und der schwarze Stubentiger begreift sofort.

Dieses süße Video ist auf der Facebook-Seite „Funniest Family Moments“ aufgetaucht und sorgt für jede Menge Begeisterung bei den Tierfreunden im Netz. Die vermeintlichen Streithähne haben sich nämlich eigentlich richtig gerne.

Rassesteckbrief: Schäferhund

Wildes Spiel von Hund und Katze

Zu sehen ist, wie Katze und Schäferhund miteinander spielen. Dabei geht es allerdings auch mal richtig zur Sache. Die Samtpfote schlägt schon mal der Pfote nach dem Hund, springt ihn sogar an. Der wiederum versucht spielerisch nach dem Kätzchen zu schnappen. Doch als die Katze immer heftiger wird, hat er plötzlich eine geniale Idee.

Der Trick des Schäferhundes

Der große Schäferhund legt sich vor dem Stubentiger flach auf den Boden und wartet. Und tatsächlich scheint es bei ihr etwas auszulösen, dass die zwei nun mit einem Mal auf Augenhöhe sind. Denn das Kätzchen wird schlagartig ruhiger und sanfter. Schließlich geht sie sogar ganz dicht an den Hund heran und sie leckt ihm liebevoll ein paar Mal über die Nase. So als wollte sie sagen: Eigentlich mag ich dich doch echt gerne.

Als das wieder klar ist, springt der Hund fröhlich auf und weiter geht die wilde Spielerei. Diese zwei haben eine ganz besondere Beziehung.

 
Cat Attacks Dog

Cat attacks the big dog until he crouches down to her level... 💕💕 Credit: JukinVideo

Posted by Funniest Family Moments on Thursday, October 29, 2020