🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Udo Walz hat kurz vor seinem Tod einen Tierheim-Hund adoptiert

Udo Walz hat kurz vor seinem Tod einen Tierheim-Hund adoptiert dog-wow

Hat Udo Walz sein Tief endlich überwunden? Bei Facebook stellt er seinen neuen Lebenspartner erstmals vor – und erntet jede Menge begeisterte Kommentare.

von Stefanie Gräf

Am 04.11.20, 11:00 veröffentlicht, am 20.11.20, 16:35 aktualisiert

Das Leben hat dem Berliner Starfriseur Udo Walz zuletzt übel mitgespielt: Zuerst sorgten Aufnahmen des 76-Jährigen in einem Rollstuhl für Bestürzung, wobei es schnell Entwarnung gab, denn dieser war erforderlich, weil der Promifriseur eine Fuß-OP hatte. Dann kam bereits der nächste Schock für ihn, als er wegen der Corona-Pandemie seinen Friseurladen in der Hauptstadt übergangsweise dicht machen musste. 

Inzwischen scheint er aber wieder aus dem Tal heraus zu sein. In einem Post bei Facebook präsentiert er seinen neuen Lebensgefährten vor der Öffentlichkeit und die ist absolut entzückt. Kein Wunder, denn bei dieser Wuschelfrisur und den tiefgründigen Augen schmilzt man direkt hin und weg.

Udo Walz stellt Hund Oscar vor

Aber keine Angst: Dieser neue Freund ist keine Gefahr für Ehepartner Carsten Thamm, mit dem Walz seit 2008 verheiratet ist. „Oscar“ ist nämlich ein Hund. Der dreijährige Rüde stammt aus einem Tierheim und wurde von Udo Walz adoptiert.

Mit dem kleinen Wirbelwind kommt sicherlich jede Menge Action und Abwechslung in den Alltag von Udo Walz, der bislang sechs Tage die Woche von 9 bis 18 Uhr stets im Friseursalon war. Offensichtlich ist Oscars Adoption auch ein Versuch, die ungeplante Freizeit durch die Pandemie sinnvoll zu nutzen, denn in einem RTL-Interview verriet der Friseur: „Mir fällt die Decke so langsam auf den Kopf".
 

 

Ich möchte mich euch vorstellen ... Mein Name ist Oscar ||| und ich habe ein neues Herrchen. Ich komme aus einem Tierheim und bin 3 Jahre alt . Guten Morgen

Posted by Udo Walz on Monday, October 26, 2020