🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Erster Ausflug zum Strand wird für Kätzchen zum absoluten Alptraum (Video)

Ein Tag am Strand? Während das für viele nach einem Traum klingt, fühlt sich Kater Pumpkin, als wäre er in seinen schlimmsten Alpträumen aufgewacht.

von Carina Petermann

Am 24.10.20, 06:00 veröffentlicht

Die meisten Deutschen durften diesen Sommer wegen der Coronakrise nur von einem ausgedehnten Strandbesuch träumen. Kater Pumpkin dagegen wagte sich vor Kurzem zum ersten Mal in seinem Leben auf den Sand. Und alles ging gut – bis plötzlich der Wind anhob.

Dabei ist der niedliche rote Kater Abendteuer eigentlich schon gewohnt: Mit seiner Familie geht er regelmäßig wandern und Kajakfahren. Da dürfte so ein Strandtag am Meer doch eigentlich ein Spaziergang für die aufgeweckte Samtpfote sein.

Kater zieht Grimassen im Wind

Am Anfang geht auch noch alles gut. Pumpkin und sein Bruder Moustachio schlendern entspannt über den Strand, sind Herr der Lage. Doch plötzlich kommt Wind auf – und der ist bald so stark, dass es den Vierbeinern ungemütlich wird. Ein unsichtbarer Feind, der das feine Katzenfell zersträubt! Das geht ja gar nicht.

Sein Missmut steht Pumpkin deutlich ins Gesicht geschrieben, vielleicht auch ein Hauch von Panik. Bei der lustigen Grimasse, die er zieht, drückt seine Halterin geistesgegenwärtig auf den Auslöser. Das Ergebnis: Bilder, die einfach zum Schreien sind.

Mit den angelegten Ohren und blitzenden Zähnen wird Pumpkin schnell zum Internethit und dient als Vorlage für zahlreiche Memes. Wir drücken dem Kater die Daumen, dass er seinen nächsten Strandausflug besser genießen kann – und dass es dann vielleicht windstill bleibt.