🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Kätzchen entdeckt menschliches Skelett auf Sofa: Seine Reaktion ist verstörend!

Da kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Alle erwarten, dass die Samtpfote sich vor dem Skelett im Wohnzimmer fürchtet – doch es kommt komplett anders.

von Stefanie Gräf

Am 31.10.20, 05:00 veröffentlicht

Halloween steht wieder vor der Tür – die perfekte Zeit, um ein paar schaurig-schöne Ideen auszutesten. So ähnlich muss eine Frau aus Washington (USA) gedacht haben. Kurzerhand kauft sie in einem Supermarkt ein lebensgroßes Skelett, setzt es auf das Sofa zu Hause und legt sich mit dem Fotoappart auf die Lauer.

Ihre Überlegung: Was würde ihre Schildpattkatze „Hazel“ wohl machen, wenn Frauchen mal nicht mehr da ist? Wird das Skelett den Stubentiger womöglich so sehr erschrecken, sodass Hazel etwas völlig Kopfloses tut? Die Wahrheit verblüfft sie komplett.

40.000 Likes für die Katze und das Skelett

Die bei Twitter geposteten Fotos zeigen, dass Hazel ihre eigene Art hat, mit Skeletten umzugehen. Als sie das große Plüschskelett auf dem Sofa sitzend entdeckt, wirkt sie ganz und gar nicht ängstlich oder verwirrt. Ehrlich gesagt hat man den Eindruck, sie würde innerlich mit den Schultern zucken und „egal“ denken. Und im nächsten Moment hockt das Kätzchen bereits auf dem Schoß des Spaß-Skeletts namens „Patella“ und kuschelt sich ganz dicht dran.

Wer das jetzt alles auf das flauschige Plüsch schiebt, der liegt ziemlich daneben, wie die Kommentare unter den Fotos zeigen. Jede Menge Katzenhalter haben bereits Erfahrungen, wie die Fellnasen auf Plastikskelette reagieren. Offenbar ist das immer wieder eine besonders innige Beziehung – warum auch immer. Happy Halloween!