🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Sein Halter niest: Kätzchen zeigt ihm, dass es endgültig die Schnauze voll hat

Katze „Hestia“ will gerade ein wenig entspannen, doch dann kommt ein lautes Hatschi. Ihr Blick daraufhin zeigt eindeutig, was sie von diesem Fauxpas hält.

von Stefanie Gräf

Am 19.10.20, 05:00 veröffentlicht

Katzen sind gelegentlich ein wenig eigen. Jeder Katzenhalter lernt daher meist recht schnell, was sein Flauschball mag – und was ihm überhaupt nicht in den Kram passt. Und sie können sehr, sehr streng mit ihren Menschen sein. Kätzchen Hestia legt sogar noch eins drauf.

Ihre Reaktion ist so krass, dass sich die Reddit-Nutzer einfach nur noch schlapplachen. Das zehnsekündige Video davon, das übrigens in der Kategorie „Katzen sind Arschlöcher“ eingestellt wurde, hat deshalb bereits mehr als 1.500 Likes gesammelt und es werden ständig mehr.

Er niest und die Katze ist total genervt

Der Clip startet ganz idyllisch: Das Kätzchen liegt entspannt zusammengerollt auf der Auslegeware im Wohnzimmer. Rücken zu ihrem Halter. Doch der ist unglücklicherweise erkältet und muss plötzlich laut niesen!

Hestia schreckt hoch, dreht das Köpfchen zu ihrem Halter herum und wirft ihm genervt maunzend einen absolut vernichtenden Blick zu. Das war eindeutig eine Majestätsbeleidigung der allerschlimmsten Sorte!, macht ihm sein Kätzchen unmissverständlich klar.

Das ist Majestätsbeleidigung!

Obwohl sich ihr „Leibeigener“ umgehend entschuldigt und auf seine Erkältung hinweist, kann Hestia ihm diesen unglaublichen Fauxpas eindeutig nicht verzeihen. Eine Katze einfach so wecken? Mein Freundchen, das hat Konsequenzen!

Ob der Halter noch von dem Stubentiger aus der Wohnung geworfen wurde, ist nicht bekannt. Vielleicht konnte er sie auch mit einem schmackhaften Leckerli wieder versöhnen.