❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Gänsehaut garantiert: Labrador reagiert genial auf Pavarotti-Gesang (Video)

Ein Labrador erfreut derzeit die Internet-Benutzer mit einem erstaunlichen Duett, das er zusammen mit dem italienischen Opernsänger Luciano Pavarotti anstimmt, als er den größten Tenor aller Zeiten im Fernsehen Nessun Dorma singen hört.

von Gabriele Breyer

Am 18.10.20, 18:00 veröffentlicht

Hugo ist ein herzallerliebster, junger Golden Retriever, der zusammen mit seiner Familie in der nordenglischen Stadt Whitley Bay in Northumberland lebt. Er steht an der offenen Terrassentür und will gerade in den Garten hinausgehen, um sein Geschäftchen zu verrichten, als ihn die Klänge aus dem Fernsehen zum Umkehren bewegen.

Es sind die letzten Takte von Nessun Dorma, die ihn aufhören lassen. Er spitzt die Ohren, läuft mit wedelndem Schwanz auf den Fernseher zu und legt dann plötzlich los.

Hund Hugo jault Pavarotti

Hugo fixiert den Bildschirm mit sichtlicher Faszination, setzt sich aufrecht davor und lauscht der klangvollen Stimme der Opernlegende Luciano Pavarotti. Doch das ist noch nicht alles! Er begnügt sich nicht damit, zuzuhören und zu bewundern. Als der Opernstar mit seiner kraftvollen Stimme einsetzt, wirft Hugo den Kopf zurück und jault in höchsten Tönen.

Da wo Hugo nicht so ganz in Einklang ist und und wo es ihm dann doch an technischen Fähigkeiten mangelt, gleicht er mit viel Begeisterung und Hingabe aus. Der junge Hund jault im Duett bis zum Ende der Darbietung. Und als dann der Applaus einsetzt, ist er überzeugt, er gilt ihm!

Wann kommt die Zugabe?

Hugos Besitzer hatten die Geistesgegenwart, die Szene auf Video zu verewigen und ins Netz zu stellen. Der Clip macht auf Reddit die Runde und hat schon mehr als 1000 begeisterte Kommentare erhalten.

Er hat einen soliden Bariton"

schreibt einer seiner Fans. Und ein anderer meint: „Das ist wohl das Beste, was ich diese Woche gesehen habe!"