❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen auf Autobahn aus Fenster geworfen: Mutter sprachlos, was ihr 14-Jähriger tut

Als Erin Brown ihren Sohn Gavin zu einer Geburtstagsfeier fährt, muss sie entsetzt mit ansehen, wie jemand eine Katze aus dem Autofenster wirft.

von Leonie Brinkmann

Am 25.09.20, 09:30 veröffentlicht

Schockiert schreit Erin auf und hält sofort ihr Auto an. Ihr Sohn, der die ganze Szene ebenfalls mitangesehen hat, springt sofort aus dem Wagen und rennt los, um den Verkehr aufzuhalten.

Mit vollem Einsatz sprintet er zu der armen Katze und setzt dabei sein eigenes Leben aufs Spiel. Doch zum Glück gelingt es ihm, das verstörte Tier sicher zu erreichen und mit ins Auto zurück zu nehmen, wo ihn seine Mutter schon erwartet.

14-Jähriger rettet Katze von Autobahn

Gegenüber der Seite Love Meow berichtet Erin:

„Ich weiß nicht, was mich am meisten schockiert hat, die Tatsache, dass jemand eine Katze aus einem fahrenden Auto geworfen hat oder als mein Sohn aus dem Auto gesprungen, über die Autobahn gerannt und über die Überführung geklettert ist, um die Katze zu retten.”

Erin und Gavin bringen Lucky (so haben sie das Kätzchen nach der Rettungsaktion getauft) in die Tierklinik Blue Pearl Animal, wo es ein Schmerzmittel bekommt. Die ganze Zeit über bleibt Gavin bei Lucky und weicht dem kleinen Kater keine Sekunde von der Seite.

Den Rettern wird geholfen

Wenige Tage nach dieser schönen Rettung hört ein Mann davon und beschließt, alle Tierarztkosten zu übernehmen, um Gavin und Erin zu unterstützen, die beschlossen haben, Lucky in ihre Familie aufzunehmen.