Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Golden-Retriever-Baby sieht so süß aus, doch es plant einen hinterhältigen Angriff!

Ganz leise und behutsam schleicht sich der Welpe an. Er führt offenbar etwas im Schilde. Aber dieser fiese Plan bringt uns am Ende nur zum Lachen.

von Stefanie Gräf

Am 11.09.20, 09:30 veröffentlicht

Anschleichen an die Beute ist etwas, das jedes Raubtier können muss, wenn es überleben will. Zum Glück für diesen herzigen Golden-Retriever-Welpen muss er sich nicht in der freien Wildbahn durchschlagen. Denn irgendwas hat die kleine Pearl da missverstanden.

Das Ergebnis zeigt dieser urkomische Videoclip, der auf dem Kanal Tucker Budzyn bei Instagram und YouTube gepostet wurde. Die Herzen von Hundeliebhabern werden garantiert dahin schmelzen, wenn die tapsige Pearl sich an ihren großen Kumpel Tucker anpirscht.

Der Welpe schleicht sich an

Pearl hat sich ein super Spiel ausgedacht: Sie will sich von der Küchenzeile aus an Tucker heranschleichen. Hochkonzentriert versucht sie, sich so unauffällig wie möglich zu bewegen. Wie ein Ninja mit Fell quasi.

Rassesteckbrief: Golden Retriever

Unglücklicherweise hat Pearl nur eins übersehen. Unbemerkt anschleichen geht nur, wenn die Beute einen nicht sieht. Und genau das kann Tucker. Interessiert beobachtet er die Aktion des Welpen; und er ist insofern auch alles andere als überrascht, als endlich der Überraschungsangriff passiert. Allerdings ist die kleine Pearl offensichtlich äußerst zufrieden mit sich.

Das Video ist so eigentlich schon mega-lustig, aber die eingefügten Sprechblasen setzen dem Ganzen noch mal die Krone auf. Pearl und Tucker wurden nämlich untertitelt, und bei ihren Kommentaren muss man einfach lachen. Finden auch die User, die dieses Video inzwischen 2,4 Millionen Mal angesehen haben.