Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Enkel erben Haus in Russland: Nachbarn entsetzt über furchtbare Tat!

Seinen Menschen zu verlieren ist für jeden Hund ein tragisches Erlebnis. Das ist leider auch der Fall, als Cocos' Halter stirbt. Doch ihn trifft es besonders hart.

von Gabriele Breyer

Am 07.09.20, 18:30 veröffentlicht

Als das 79-jährige Herrchen eines Vierbeiners der Rasse Bobtail in Nowosibirsk das Zeitliche segnet, hinterlässt er Haus und Hund seinen Erben. Diese treten zwar das Erbe an und beziehen das Haus. Doch lassen das arme Fellknäuel völlig verwahrlosen.

Cocos bekommt gerade einmal Futter und Wasser. Doch um seine Pflege kümmert sich keiner. Auch Gassi geht niemand mit ihm. Er bleibt in der Küche eingesperrt und muss seine Notdurft auf dem Balkon verrichten.

Nachbarn verständigen Tierschutz

So geht das ganze zwölf Monate lang. Als Nachbarn schließlich auf das völlig verfilzte und mit Kot und Urin verschmutzte Bündel Hund auf dem Balkon entdecken, sind sie schockiert und verständigen den Tierschutz. Unter der Last seines verzottelten Fells kann sich das arme Tier kaum noch fortbewegen. 

Hunderasse: Bobtail

Gerade ein Bobtail bedarf intensiver Pflege. Sein langes, schnell wachsendes Fell muss regelmäßig gekämmt und gebürstet werden, um nicht zu verwirren und zu verknoten. Auch häufiges Baden und Trimmen sind angesagt. Die ehrenamtlichen Helfer des Tierschutzes haben es schwer, Cocos von seinem verfilzten und verdreckten ekligen Panzer zu befreien.

Intensive Fellpflege für Cocos

Nach drei Stunden intensiver Arbeit von nicht weniger als sechs Pflegern ist es dann endlich geschafft! Vier Müllsäcke sind voll mit verdrecktem Fell! Doch darunter machen Cocos Pfleger eine weitere traurige Entdeckung.

Wamiz-Ratgeber: Fellpflege beim Hund

Aufgrund der mangelnden Pflege und der schlechten Versorgung des armen Tieres, ist seine Haut voller Wunden, Abszesse und entzündeten Stellen. Cocos muss erst einmal gebührend aufgepäppelt und versorgt werden, um sich wieder davon zu erholen und zu Kräften zu kommen.

Cocos kommt ins Leben zurück

Und Cocos hat wirklich Glück im Unglück! Es finden sich sogar noch ein neues Frauchen und ein neues Zuhause für ihn. Elena Rivvo adoptiert den Hund, sie kennt sich mit Bobtails gut aus und weiß, was er braucht, um wieder auf die Beine zu kommen und bei guter Gesundheit zu bleiben. Auf den Fotos, die Elena von ihm ins Netz stellt, ist er kaum noch zu erkennen! Und das freut uns für Cocos.