❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Frau findet Amazon-Karton in Einfahrt: Als sie nachschaut, wird ihr plötzlich ganz anders!

Diesen Tag wird Ashley wohl nie vergessen, denn er hat ihr Leben für immer verändert. Doch sie trifft genau die richtige Entscheidung.

von Leonie Brinkmann

Am 05.09.20, 15:00 veröffentlicht

Als Ashley an diesem Tag von der Arbeit nach Hause kommt, sieht sie in ihrer Einfahrt überraschenderweise ein Amazon-Päckchen liegen. Sie geht also näher, um herauszufinden, ob jemand es dort vergessen hat.

Schon beim Näherkommen bemerkt Ashley, dass sich der Karton bewegt und dann muss sie mit Entsetzen feststellen, dass sich darin ein winziger Welpe befindet. Schnell nimmt sie das Hündchen mit ins warme Haus.

Ein schrecklicher Fund

Da sie keine Erfahrung im Umgang mit Welpen hat, ruft sie einen Tierarzt an, der ihr Ratschläge gibt, was sie bis zum nächsten Morgen mit dem Kleinen machen kann. Also füttert Ashley die kleine Hundenase mit einem Fläschchen und beschließt, dem Welpen den beliebten englischen Hundenamen Jackson zu geben.

Beim Tierarzt erfährt Ashley am nächsten Morgen, dass Jackson gerade einmal drei Wochen alt ist. In dem Alter sollte der Kleine auf keinen Fall schon von seiner Mama getrennt sein. Denn so jung sind Welpen noch nicht in der Lage, ihre Körpertemperatur selbst zu regulieren oder eigenständig zu essen.

Damit er Überlebenschancen hat, muss Jackson rund um die Uhr betreut werden und mit den Tipps des Tierarztes gibt Ashley alles, um die kleine Fellkugel am Leben zu halten.

Etwas stimmt nicht mit Jackson

Im Laufe der folgenden Tage fällt Ashley auf, dass irgendetwas mit Jackson nicht stimmt. Besorgt macht sie sich erneut auf den Weg zum Tierarzt. Dieser erklärt ihr kurz darauf, dass der Welpe taub sowie blind ist und außerdem an Blutarmut leide.

Doch Ashley verliert nicht die Hoffnung. Wieder zuhause stellt sie Jackson ihrem Kater Dan vor und die beiden werden schnell die allerbesten Freunde. Im Kreise seiner neuen Familie blüht Jackson jeden Tag ein bisschen mehr auf, denn er wird von allen mit Liebe überschüttet. Kein Wunder, wer gerät bei diesem niedlichen Hündchen nicht sofort in Verzücken!