Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Ihre Kätzchen hassen sich: Doch als eines krank wird, passiert ein Wunder

Als sie noch ein Kätzchen bei sich aufnimmt, geht alles schief. Es wird in einer Tour gemobbt. Aber dann muss es in die Klinik – und die verzweifelte Katzenhalterin traut ihren Augen nicht.

von Stefanie Gräf

Am 31.08.20, 05:00 veröffentlicht

Zweitkatze ist nicht willkommen

Der kleine „Dumpling“ hat es wirklich nicht leicht im Leben. Denn als die weiße Katze endlich adoptiert wird, kommt sie vom Regen in die Traufe. Anstatt sich über den neuen Spielkameraden zu freuen, hasst Platzhirsch „Wonton“ ihn bis aufs Blut.

Rassesteckbrief: Scottish Fold

Die schwarze Katze lässt keine Gelegenheit aus, um die weiße zu traktieren und zu jagen. Die Scottish Fold mobbt, was das Zeug hält – bis zu dem Tag, als Dumpling in die Klinik muss. Zum Glück filmt das Frauchen der zwei, was jetzt geschieht, ansonsten würde man es nicht glauben.

Wie ausgewechselt!

Wonton scheint fassungslos zu sein, sucht überall nach Dumpling. Die ganze Nacht sitzt er vor der Haustür und wartet. Dann kommt der weiße Mitbewohner endlich wieder nach Hause, und Wonton ist wie ausgewechselt!

Von dem Moment an, herrscht nur noch Freundschaft und Liebe zwischen den beiden. Wonton leckt und kuschelt mit Dumpling, was das Zeug hält! Es ist wirklich rührend.

Manchmal merkt man eben erst, was man am anderen hat, wenn er plötzlich nicht mehr da ist.