Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Hund trifft Kätzchen: Was er dann macht, bricht Millionen das Herz!

Der Hund legt das Essen auf den Boden. dog-cat-wow
© Youtube

Eine streunende Katze hat sich in den Hof geschlichen. Die Hundehalterin hält entsetzt den Atem an, als ihr Hund hingeht. Doch seine Tat rührt sie zu Tränen.

von Stefanie Gräf

Am 28.08.20, 14:00 veröffentlicht

 

Angeblich hassen sich Hunde und Katzen bis aufs Blut. Dass das offensichtlich kein zwingendes Naturgesetz ist, belegt dieses Video auf wunderbare Weise. 

Er läuft sofort zur Katze

Es zeigt die Treppe im Hof des Hauses von Frau Fu aus dem chinesischen Weifeng. Auf ihr sitzt eine streunende Katze. Als ihr Wachhund zu der Samtpfote läuft und bellt, befürchtet die Hundehalterin schon das Schlimmste. Aber plötzlich geht er zu seinem Zwinger. Was hat er vor?

Der Hund holt das Fleischbrötchen, das er kurz vorher bekommen hat! Am Fuße der Treppe legt er es auf den Boden und bellt erneut. Für seine Halterin ist klar: Das kann nur eine Falle sein. Offenbar sieht das die Streunerin ähnlich, denn sie bleibt verängstigt auf der Treppe. 

Soll es ein Köder sein?

Doch dann tut der Hund etwas Großartiges: Er tritt einen Schritt zurück, wedelt freundlich mit dem Schwanz. Und die Katze versteht: Das Brötchen ist für Dich! Es ist ein Geschenk.

Eine wundervolle Geste, die zeigt, auch vermeintliche Erzfeindschaften sind nicht in Stein gemeißelt.