❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Tierheim Berlin findet drei Kätzchen: Nach der Untersuchung sind alle fassungslos

Mitten im Sommer sorgt eine Geschichte aus der Hauptstadt für Schlagzeilen. Die Tierretter kämpfen um das Leben der Kleinen und stehen derweil vor einem Rätsel.

von Philipp Hornung

Am 13.08.20, 15:30 veröffentlicht

Eine Berliner Spaziergängerin macht Mitte Juli einen traurigen Fund in Wittenau/Reinikendorf. Hinter einem Baumstumpf versteckt findet sie drei ausgesetzte Kätzchen der Rasse Maine Coon.

Nur noch Haut und Knochen

Die kleinen Samtpfoten sind völlig unterernährt und wirken sehr schwach. Auffällig darüber hinaus sind die vielen kahlen Stellen am Fell und die wunde Haut der Tiere.

Die Untersuchung im Tierschutzverein für Berlin ergibt, dass die gequälten Kätzchen mit E.coli und Clostridien leiden, worauf der starke Durchfall zurückzuführen ist. Sprecherin Annette Rost bringt es auf den Punkt:

„Es handelt sich hierbei um einen so schweren Fall von Vernachlässigung und Tierquälerei."

Einer der Kater schwebt nach wie vor in Lebensgefahr: Der kleine Sergio wiegt nur zwei Kilo statt eines Normalgewichts von sechs Kilo. Seine beiden Brüder, die auf die Namen Amigo und Django getauft wurden, geht es etwas besser.

Welle der Hilfsbereitschaft

Der Tierschutzverein der Hauptstadt hat nun Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Darüber hinaus wurde eine Belohnung von 1100 Euro für sachdienliche Hinweise in Aussicht gestellt. 

Eine Spendenaktion auf Facebook sorgt derweil für eine große Welle der Hilfsbereitschaft. Bislang wurden gut 1500 Euro gesammelt.

 
Unfassbare Tierquälerei!

Wir sind sprachlos über diesen schlimmen Fall von Tierquälerei ... und setzen eine Belohnung aus. Infos auf www.tierschutz-berlin.de 💔😢🙏🏻 . . . . . #waumiauwow #tierheimberlin #tierschutzberlin #tierschutz #berlinertierheim #shelter #animalshelter #animalsrescue #adoptdontshop #rescuedismyfavoritebreed #tierheim #adoptierennichtkaufen #tierschutz #animallover #animalsofinstagram #animalrescue #gutestun #supportyourlocalshelter #berlin #cats #catsofinstagram #kittensofinstagram #kitten #katze #katzen #kitty #kittiesofinstagram #animalabuse

Posted by Tierschutz Berlin on Monday, August 10, 2020