Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Schicksal von American Bulldog im Tierheim lässt keinen kalt

Arme Lexi! Sie ist wirklich ein Schatz, dennoch gehen alle achtlos an ihr vorbei. Dabei hätte sie ein neues Zuhause nach all dem mehr als verdient.

von Stefanie Gräf

Am 24.08.20, 09:30 veröffentlicht

Wer bei Facebook auf das Video des Tierschutzvereins Gifhorn klickt, ist einfach nur verzaubert: so viel Lebensfreude, so viel Spaß!  Während die Mitarbeiter den Hundepool reinigen und wieder startklar machen, hilft die neunjährige Lexi tatkräftig mit.

Hunderasse: American Bulldog

Badespaß für die wasserscheue Lexi

Denn dort, wo etwas Wasser daneben gelaufen ist, buddelt die Hündin spontan ihre eigene Badelandschaft – und sie steht offenbar auf Schlammpackungen, denn am Ende sieht sie aus wie ein kleines Erdferkel. Doch den Spaß gönnen ihr die Tierschützer von Herzen.

Die bedauernswerte Hündin muss nämlich nun schon seit eineinhalb Jahren im Tierheim leben. Weil sich die Lebensumstände ihrer Halter massiv geändert hatten, konnten sie den American Bulldog nicht mehr behalten. Die Abgabe im Tierheim war eine Vernunftlösung.

Endstation Tierheim?

Aber für die Hündin war es ein Desaster, denn bislang konnte sich noch niemand für sie begeistern. Die Rasse scheint extrem abzuschrecken. Dabei ist Lexi wirklich ausgesprochen freundlich und schwärmt für Streicheleinheiten, sobald sie mit einem neuen Menschen etwas warm geworden ist. Nun hofft das Gifhorner Tierheim, dass sich via Facebook ein netter neuer Halter für sie findet.