Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Winziges Kätzchen nähert sich Hündin: Ihre Reaktion bringt die ganze Türkei zum Ausflippen!

Eine ganz wunderschöne Geschichte aus der Tierwelt erreicht uns aus der Türkei.

von Leonie Brinkmann

Am 15.08.20, 11:00 veröffentlicht

Ein junges Kätzchen, das vor Kurzem adoptiert wurde, findet heraus, wie es auch ohne seine Mama Milch trinken kann: Es bedient sich kurzer Hand an den Zitzen der schwangeren Hündin seiner neuen Familie.

Glück im Unglück

Emre Can Engin aus der südtürkischen Provinz Mersin findet auf der Straße ein einsames Katzenbaby, das nach seiner Mama sucht. Nachdem sie ihm einige Zeit bei der Suche geholfen hat, beschließt sie, das Kleine mit zu sich zu nehmen, wo es in Sicherheit wäre.

Ihre Hündin mit dem türkischen Namen Fındık beschnuppert den neuen Familienzuwachs zunächst und lässt das Kätzchen dann an ihren Zitzen trinken, als wäre es das Normalste auf der Welt und das kleine Tier keine Katze, sondern eines ihrer Welpen.

Ein neuer Freund für die ganze Familie

Offensichtlich ist ihre Hündin mehr als einverstanden mit der Adoption dieses kleinen Fellknäuels, das sie Öksüz getauft hat, was auf Türkisch so viel wie Waise bedeutet. Gegenüber Hurrivet berichtet Emre:

„Ich konnte es nicht glauben, als ich sah, dass meinte schwangere Hündin Fındık das Katzenbaby säugte.“

Was ein Glück, dass die Hündin in der achten Woche trächtig ist und schon Milch produziert, mit der sie das Kätzchen säugen kann.

So werden Fındıks Welpen einen liebevollen, großen Katzenbruder haben, wenn sie zur Welt kommen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass sich diese ungleiche Familie wunderbar verstehen wird!