❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Pitbull trifft Kätzchen, doch ihre Beziehung verläuft ganz anders als erwartet

Bei Maria lebt bereits ein großer Pitbull. Als sie noch ein Kätzchen zu sich holt, denken alle, das wäre eine richtig blöde Idee. Doch was dann geschieht, macht alle sprachlos.

von Stefanie Gräf

Am 10.08.20, 05:00 veröffentlicht

Für Maria ist ihr Pitbull „Wesley“ ein ganz besonderer Charakter, meistens erinnert er sie an eine Zeichentrickfigur, wie sie scherzhaft sagt. In jedem Fall ist er ein besonders liebenswürdiger und freundlicher Hund. Als sie noch ein Katzenbaby namens „Wyatt“ adoptiert, hofft sie daher, dass es klappen könnte.

Rassesteckbrief: Pitbull

Behutsam gewöhnt sie die zwei aneinander – und dann passiert etwas Unglaubliches: Wesley und Wyatt werden allerbeste Freunde und sind inzwischen absolut unzertrennlich.

Best Friends forever

Die Bilder und Videos von den beiden, die Maria bei Instagram postet, sind wird goldig. Die zwei spielen nicht nur miteinander, sie kuscheln auch. Oftmals liegen sie Nase an Nase. Bei diesen gemeinsamen Schmusestunden schnurrt Kater Wyatt so laut, dass man als Zuschauer einfach nur schmunzeln muss. Das ist wirklich herzig!

Wamiz-Ratgeber: Hund an Katze gewöhnen

Es ist wirklich eine besondere Bromance, denn weil Wesley das Kätzchen quasi großgezogen hat, verhält sich das manchmal eher wie ein Hund. Außer es kneift dem großen Pitbull-Freund mal wieder in die Ohren, aber das übersieht der großzügig.