Test: Welche Hunderasse passt zu dir?

Werbung

Tierheim kauft Kätzchen auf eBay: Nachts auf einem Parkplatz kommt es zum Showdown!

Nächtlicher Parkplatz cat-angry
© Shutterstock

Szenen wie aus einem Thriller im Landkreis Dachau. Um einer fiesen Tierhändlerin endlich das Handwerk zu legen, ziehen die Tierschützer alle Register. Doch für eine Entwarnung ist es viel zu früh!

von Stefanie Gräf , 27.07.2020

Ihre Masche ist immer die gleiche: Eine 36 Jahre alte illegale Tierhändlerin inseriert seit Juni immer wieder junge Kätzchen bei eBay Kleinanzeigen zu über einem völlig überteuerten Preis, meist 80-120 Euro. Die Übergabe der Tiere ist abenteuerlich, mitten in der Nacht auf irgendwelchen öffentlichen Parkplätzen. Danach folgt das böse Erwachen: Die Kleinen sind in einem wirklich erbärmlichen Zustand. 

Erwischt auf frischer Tat!

Jetzt kam es zum Showdown im Landkreis Dachau. Hier schnappt die vorbereitete Falle um 21 Uhr endlich zu. 

Durch eine gemeinsame Aktion des örtlichen Tierschutzvereins, der Polizei und des Veterinäramtes kann die Verkäuferin gestellt werden. In ihrem Auto befinden sich sechs Kätzchen aus mindestens drei unterschiedlichen Würfen. Die kleinste Babykatze wiegt gerade einmal 475 Gramm und wurde viel zu früh von seiner Mama weggenommen.

 

Wichtige Information: nachdem wir sicher waren, dass die Ebay-Verkäuferin trotz der Beschlagnahmung weiterhin...

Posted by Tierheim Dachau on Friday, 17 July 2020

Bedrohlicher Zustand

Auch dieses Mal ist der Zustand der Tiere erbärmlich: Sie sind massiv verfloht und leiden an Durchfall. Bei der tierärztlichen Untersuchung stellt sich heraus, dass die Katzenkinder sowohl komplett verwurmt sind als auch Giardien und Kokzidien haben und zudem noch an der für Menschen gefährlichen Katzenseuche leiden! Sogar bei schneller tierärztlicher Behandlung für junge Katzen oftmals ein Todesurteil!

Die Verkäuferin lebt jetzt in einem anderen Landkreis und ist weiter aktiv, gegen sie wird ermittelt. Der Tierschutzverein Dachau und der Bund für Katzenfreunde München warnen nun dringend davor, über die beliebte Online-Kleinanzeigenbörse Tiere zu kaufen. Der Deutsche Tierschutzbund fordert ein Verbot von Tierkäufen über eBay.