❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Feuerwehr will Kätzchen retten, doch Jugendliche reagieren mit schlimmer Tat

Feuerwehr will Kätzchen retten, doch Jugendliche reagieren mit schlimmer Tat cat-angry
© Symbolbild Shutterstock

Immer häufiger werden Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr oder Rettungssanitätern bei ihrer Arbeit angegriffen. Auch dieser Fall sorgt einfach nur für Kopfschütteln.

von Tim Brinkhaus

Am 23.07.20, 08:30 veröffentlicht

 

Ein Notruf geht bei einer Feuerwehrzentrale in Südfrankreich am 19. Juli ein: Ein verletztes Kätzchen befinde sich in Not und brauche dringend Hilfe. Drei Feuerwehrmänner rücken sofort in Marguerittes in der Nähe von Nimes an. Ihren Einsatz werden sie so schnell nicht vergessen.

Am Ort des Geschehens angekommen, können sie ihrem Einsatz nicht nachkommen, denn Jugendliche beleidigen und bedrohen sie. Doch es bleibt nicht bei Worten. Die Täter behindern die Männer bei ihrer Arbeit. Sie ohrfeigen einen der Feuerwehrmänner und werfen Steine aus der Ferne.

Der Grund für dieses aggressive Verhalten ist völlig unklar. Auch das Schicksal der Katze ist nicht bekannt. Jetzt hat die Feuerwehrleitung Anzeige erstattet.