❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Im Krankenhaus liegt ein Pitbull: Seine Geschichte ist herzzerreißend!

Erst halten alle es für einen schlechten Scherz, dass der Pitbull in der Klinik ist. Doch was Hündin „Ruby“ getan hat, haut sie alle um. Denn sie ist ein Lebensretter!

von Stefanie Gräf

Am 06.07.20, 05:00 veröffentlicht

Obwohl Ruby jedem Menschen auf der Krankenstation freundlich „Hallo“ sagt, bleibt sie stets in der Nähe der Kranken. Sie passt auf Shauna Darcy auf, so wie es die Kampfhündin getan hat, als sie deren Leben rettete.

Rassesteckbrief: Pitbull

Feines Gespür

Der treue Vierbeiner kam als Assistenzhündin zu der jungen Frau, um ihr bei ihren Ängsten und Depressionen zu helfen. Doch je besser Ruby ihre Halterin kennenlernte, desto besser wurde ihr Gespür für sie. Es wurde so gut, dass der Hund sogar Abweichungen des Herzrhythmus bemerkte und Shauna warnte, sodass bei ihr schließlich eine seltene Herzerkrankung diagnostiziert wurde.

Inzwischen hilft ihr Ruby nicht nur bei Panikattacken, sondern auch beim Blutdruckmessen und beim Tragen der Einkäufe. Doch ihr Meisterstück sollte erst noch kommen.

Sie ahnt es bereits

Noch bevor Shauna etwas bemerkte, warnte die Hündin sie schon, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Vorsichthalber rief die Frau den Krankenwagen – als diese endlich eintrafen, wand sie sich vor Schmerzen und war fast bewusstlos. Dank ihrer Ruby konnte ihr Leben in letzter Minute gerettet werden.

 

Ruby llegó a la vida de Shauna Darcy con el principal objetivo de permanecer a su lado como un perro de servicio para...

Posted by Adopciones Pppeludos Toledo on Tuesday, October 15, 2019