Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Millionen haben feuchte Augen: Golden Retriever entschuldigt sich für seine Dummheit

Weil Hund „Watson“ seinem Kumpel das Essen gemopst hat, bekommt er eine Standpauke. Dann tut er etwas, das einfach nur unglaublich rührend ist.

von Stefanie Gräf

Am 01.07.20, 19:00 veröffentlicht

Golden Retriever sind legendär für ihre Gutmütigkeit und für ihren grenzenlosen Appetit. Letzterer wurde dem Hauptdarsteller dieses grandiosen Videoclips zum Verhängnis. Denn Watson hat Mundraub begangen und seinem Hundekumpel „Kiko“ das Leckerli geklaut.

Rassesteckbrief: Golden Retriever

Frauchen redet ihm ins Gewissen

Nun sitzt er wie ein armer Sünder vor seinem Frauchen und bekommt eine Gardinenpredigt. Die Frau fragt den hellen Golden Retriever zuerst, ob er sie verstehen könnte. Der jiept einmal kurz und mufft auch noch als Antwort. Ja, kann er. Kleinlaut hört er sich dann an, was sein Frauchen ihm nun zu sagen hat.

Sie erklärt ihm, dass jeder der beiden Hunde jeweils ein Leckerli bekommen hätte. Aber er, Watson, hätte das von seinem Hundefreund auch noch aufgegessen. Dann fragt sie ihn weiter:

„Also, was tun wir, wenn wir das Leckerli von jemand anders klauen?“

Dann tut der arme Sünder etwas, das wirklich einfach nur goldig ist. Watson steht auf, geht mit hängendem Kopf zu Kumpel Kiko – und nimmt den zur Entschuldigung in den Arm. So herzig!

Der zuckersüße Video-Clip ging durch die Decke, nachdem ihn Profi-Basketballer Rex Chapman geteilt hat. Inzwischen wurde er bereits sensationelle 1,4 Millionen Mal angesehen.