Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Mann will Kätzchen einschläfern lassen, doch er hat seine Rechnung ohne den Tierarzt gemacht!

Ihr Schicksal scheint besiegelt, doch dann wendet sich alles zum Guten.

von Leonie Brinkmann

Am 30.06.20, 08:30 veröffentlicht

Pitoe ist eine niedliche vierjährige British Kurzhaar. Seit ihrer Geburt leidet sie an einer schwerwiegenden Skoliose, die ihren Körper stark deformiert und ihr das Leben in der Vergangenheit nicht immer leicht gemacht hat.

Dem Tod im letzten Moment entkommen

Für Pitoe beginnt alles, als ein etwas skrupelloser Züchter sie kauft, um sie anschließend wieder zu verkaufen. Doch als der Mann von ihrer Skoliose erfährt, wird ihm klar, dass sich ein Verkauf schwierig gestalten könnte, also bringt der Mann sie zu einem Tierarzt, um sie einschläfern zu lassen.

Der Tierarzt hingegen macht dem Mann einen unerwarteten Vorschlag: Er möchte das Kätzchen bei sich behalten, bis sich eine liebevolle Familie gefunden hat. So würde Pitoe auch genau die Pflege bekommen, die sie benötigt.

Ohne zu zögern nimmt der Züchter den Vorschlag an und lässt das Kätzchen bei dem Tierarzt.

Das Leben einer Prinzessin

Seit ihrer Adoption könnte es Pitoe nicht besser gehen. Sie ist rundum glücklich und wird von ihrer neuen Familie nach allen Regeln der Kunst verwöhnt. Auch wenn sie wegen ihrer Skoliose nicht springen kann, ist Pitoe trotzdem eine sehr aktive Katze.

Katzenrasse: Britisch Kurzhaar

Mittlerweile hat sie sogar ihren eigenen Instagram-Account, auf dem man Pitoes Abenteuer hautnah miterleben kann.

Ihre neue Familie hofft, andere Haustierhalter mit dieser Geschichte überzeugen zu können, nicht übereilt zu handeln und auch außergewöhnlichen Tieren eine Chance zu geben. Denn wie man an Pitoe sehen kann, haben sie es mehr als verdient, zu leben wie jedes andere Tier auch.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Pitoe The Cat (@pitoethecat) on