Test: Welche Hunderasse passt zu dir?

Werbung

Er kann nachts nie richtig atmen: Überwachungskamera filmt Kätzchen bei unfassbarer Tat!

Luis kämpft nachts mit akuter Atemnot – ist er vielleicht krank? Was das Überwachungsvideo zeigt, haut ihn dann vom Hocker.

von Stefanie Gräf , 25.06.2020

Keine Luft mehr zu bekommen, ist ein richtig fieses Gefühl. Vor allem, wenn das auch noch im Schlaf vorkommt. Weil Luis Navarro ansonsten fit und gesund ist, kann er sein Atemproblem gar nicht verstehen und installiert daher eine Überwachungskamera in seinem Schlafzimmer. Denn er hat seine Katze im Verdacht, die liebend gern bei ihm im Bett schläft.

Was er auf den Videos sieht, haut ihn wirklich um!

Verrückter Schlafplatz

Denn Luis stellt verblüfft fest, dass seine Katze sich einen ganz kuriosen Platz zum Schlafen ausgesucht hat: Sie liegt direkt auf seinem Gesicht. Und zwar so, dass sie mit ihrem Körper auf Nase und Mund ihres Halters liegt. Kein Wunder also, dass Luis keine Luft mehr bekommt!

Als er die Bilder bei Twitter postet, tritt er damit eine Welle los. Denn unzählige Tierhalter reagieren mit Fotos und Anekdoten von sich und ihren eigenen Tieren – die ebenfalls besonders gerne auf dem Kopf oder Hals ihres Menschen schlafen. Heraus kommt ein faszinierendes Sammelsurium, das belegt: Wir sind eben die weltbesten Schlafgelegenheiten.