❗️ Teste gratis Katzenfutter ❗️

Werbung

Hund zittert vor Angst wie Espenlaub: Doch dann taucht ein Kätzchen im Badezimmer auf (Video)

Hündin „Moose“ fürchtet sich schrecklich vor plötzlichem Lärm. Doch sobald ihr flauschiger Katzenfreund auftaucht, ist die ganze Angst schlagartig vergessen.

von Stefanie Gräf , 13.07.2020

Als Mary Barnes in die US-amerikanische Mega-City Detroit umzieht, ist das ein echter Schock für ihre siebenjährige Hündin Moose. Zuvor hatten sie auf dem Land gelebt und der Vierbeiner war die dortige Ruhe gewöhnt, der Lärm der Großstadt war daher extrem schlimm für sie. 

Besonders Unwetter und Feuerwerke sind ein Drama. Dann versteckt sich die Hündin sofort im Bad und zittert vor Angst.

Ein toller Beschützer

„Ich habe ihr Leckerlis gegeben oder versucht, sie durch Beschäftigung abzulenken – aber das hat alles gar nicht funktioniert“, 

berichtet Mary. Deshalb sucht sie direkt in den ersten Wochen schon nach einer Möglichkeit, um Moose irgendwie zu helfen. Eines Tages kommt ihr eine brilliante Idee: Vielleicht kann ein Spielkamerad der kleinen Hündin helfen, besser mit der Angst klarzukommen.

Im Tierheim von Detroit wird sie schließlich fündig: Mary adoptiert den süßen „Marvin“, einen schwarzen, langhaarigen Kater. Obwohl Moose bislang noch nie etwas mit einer Katze zu tun hatte, werden die zwei sofort die allerbesten Freunde. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Und Marvin weiß instinktiv, dass er Moose helfen muss, gegen die Angst anzukämpfen.

Jedes Mal, wenn laute Geräusche auftreten, gehen die beiden jetzt zusammen in die Badewanne. Dort kuscheln sie sich dicht aneinander und geben sich so gegenseitig Halt. Ein wunderbares Bild! Aber das Beste: Nach und nach fürchtet sich die Hündin immer weniger vor Gewittern und Co. 

Eine innige Freundschaft

Auch wenn Mary immer gehofft hat, dass Moose und Marvin gute Freunde werden – das hätte sie sich nie träumen lassen. Inzwischen sind die beiden ein Herz und eine Seele und absolut unzertrennlich. Kein Wunder, dass die Fotos der zwei, die Mary auf dem Instagram-Kanal der Hündin veröffentlicht, äußerst beliebt sind.