❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Hässlichstes Kätzchen der Welt: Ein Blick in seine Augen und dein Tag ist im Eimer!

Grumpy the Cat war gestern – jetzt kommt „Angry Kitzia“! Diese getigerte Miezekatze ist eine würdige Nachfolgerin der kultigen Miesepeter-Samtpfote. Ihr Blick sagt genau aus, was sie gerade denkt.

von Stefanie Gräf

Am 15.06.20, 10:00 veröffentlicht

Der Tod von Kult-Katze Grumpy the Cat im Frühjahr letzten Jahres war für die riesige Fangemeinde des dauer-schlechtgelaunten Stubentigers ein herber Verlust. Doch jetzt geht in Florida ein neuer Stern am Grummel-Himmel auf: Kitzia.

Echte Spaßbremse!

Und die legt sogar noch eine Schippe drauf! Denn wo Grumpy miesepetrig aus der Wäsche geguckt hat, da guckt Kitzia wirklich stocksauer und man geht automatisch gleich in Deckung. Grandios – und ideal für unzählige superlustige Memes.

Kitzias Halterin Viktoriia Otdielnova aus Florida, USA gerät wegen der positiven Ausstrahlung ihres Kätzchens häufiger in Erklärungsnot. Sie weiß jetzt schon nicht mehr, wie sie ihren Freunden erklären soll, dass der Stubentiger sie nicht hasst. Kein Wunder, wenn einem derart vernichtende Blicke zugeworfen werden!

Die Follower-Zahl nimmt stetig zu

Grumpys Siegeszug im Internet startete 2012 mit einem YouTube-Video, später  war die Katze sogar bei Facebook und Instagram präsent, hatte eine riesige Anzahl Follower. Auch Kitzia hat bereits einen Instagram-Kanal, den rund 70.000 Leute abonniert haben. Tendenz steigend. Wird sie es schaffen, Grumpy den Rang abzulaufen?
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Angry Kitzia (@grumpy_kitzia) on