Test: Welche Hunderasse passt zu dir?

Werbung

Blumentopf verschwindet: Als er seinen Goldendoodle sieht, bricht er vor Lachen zusammen (Video)

Der Wauwau hat es nicht geschafft, die Spuren seines Verbrechens zu beseitigen.

von Cora Meininghaus , 21.06.2020

Der hübsche Goldendoodle (Kreuzung zwischen Golden Retriever und Pudel) Berkeley hat sich in eine höchst seltsame Situation gebracht.

Hunderasse: Goldendoodle

Als sein Besitzer nicht da ist, wirft der Hund mit dem lockigen Fell in einem Anflug von Zerstörungswut eine Zimmerpalme um, die sich im Wohnzimmer nicht weit von seinem Körbchen entfernt befindet. Aber damit fängt die Geschichte erst an!

Berkeleys Besitzer findet seinen Hund in einer verfahrenen Situation zwischen Glasscherben, sorgfältig verteilter Erde und den ausgerissenen Blättern der Zimmerpalme vor: Der Wauwau hat es geschafft, sich den Kopf im Blumentopf einzuklemmen.

Dann hat er sich auf sein mit Erde bedecktes Hundebett gelegt, als wäre gar nichts passiert - mit einem Korb aus Strohgeflecht auf dem Kopf. So wartet er auf sein Herrchen - erwartungsvoll, aber auch von seinem schlechten Gewissen geplagt.

Denn dessen Rückkehr bedeutet zwar das Ende seines Leids, aber gleichzeitig auch die Konfrontation mit der Reaktion seines Besitzers auf die große Dummheit, die er angestellt hat.

Zum Glück nimmt sein Herrchen die Situation mit Humor und teilt die Szene im Internet, anstatt seinen Hund zu bestrafen: Wenn man einen Hund hat, weiß man eben nie, mit was für Überraschungen man konfrontiert wird!