❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Mitten in Live-Schalte: Kätzchen sorgen für unvergessliches Spektakel

Von wegen entspanntes Arbeiten im Home-Office! Für diese Journalistin wird ein Live-Beitrag zu einem echten Trauma – denn ihre Katzen kennen keine Gnade. Und alle kriegen es mit.

von Stefanie Gräf

Am 23.05.20, 11:00 veröffentlicht

Durch Social Distancing werden Videokonferenzen immer beliebter. Wenn da nur nicht diese besonderen Tücken wären! Das Chaos beginnt, wenn häusliche Mitbewohner die Sache torpedieren – mit teilweise urkomischen Konsequenzen. In diesem speziellen Fall haben zwei Katzen das Ruder in die Hand genommen, und das Ergebnis ist zum Schlapplachen. 

Ein Schaukampf der besonderen Art

Die philippinische Journalistin Nikki Bigornia ist gerade in einem wichtigen Interview und live auf Sendung für TeleRadyo’s SRO, als ihre Kätzchen die Sache sprengen. Denn offensichtlich müssen sie dringend eine kleine Meinungsverschiedenheit ausdiskutieren – und zwar direkt hinter der Reporterin. Es setzt erboste Tatzenhieb und ein Kuddelmuddel, offenbar duldet die Streitigkeit der Katzen keinen Aufschub.

Bigornia bleibt scheinbar cool. Nur der leicht panische Seitenblick, denn sie ihren Kätzchen zwischendrin zuwirft, spricht Bände! Aber das macht die skurrile Angelegenheit einfach noch witziger für den Betrachter.

Kein Wunder, dass dieser wunderbare Clip sich bei Twitter direkt zum Click-Hit gemausert hat. Übrigens haben sich die beiden Katzen kurz danach schon wieder ganz dolle lieb gehabt, wie Fotos beweisen.