Werbung

Filmfestspiele Cannes 2020: Jack Russell Uggie gewinnt Sonderpreis der Palm Dog Wamiz

Wamiz Gründer Adrien Ducousset mit der Palm Dog Wamiz dog-wow

Jack Russell Uggie erhält die Palm Dog Wamiz 2020

© Wamiz

Die Filmfestspiele in Cannes fallen dieses Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus. Dennoch verleiht Wamiz zum 20. Mal die Palm Dog Wamiz, einen begehrten Preis für Hunde, die einzigartige Leistungen auf der Kinoleinwand verbrachten. Der Gewinner des diesjährigen Sonderpreises der Palm Dog Wamiz ist Jack Russell Terrier Uggie.

von Nina Brandtner , 22.05.2020

Das Jahr 2020 wird definitiv noch lange in Erinnerung bleiben. Als das Jahr, in dem das öffentliche Leben über Wochen hinweg stillstand, um gegen die Coronavirus-Pandemie zu kämpfen. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Großveranstaltungen abgesagt, darunter auch die Filmfestspiele in Cannes.

Seit 20 Jahren wird dort die Palm Dog Wamiz verliehen, ein Preis für Hunde, die als tierische Darsteller auf der Kinoleinwand glänzen. Im vergangenen Jahr wurden der legendäre Regisseur Quentin Tarantino und seine talentierte Filmhündin Brandy, gespielt von Pitbull Sayuri, für den Film „Once Upon A Time in Hollywood” ausgezeichnet.

Palm Dog
2019 gewannen Quentin Tarantino und Pitbull Sayuri die Palm Dog Wamiz
© Sebastien Vincent

Der Gewinner der Palm Dog der Palm Dogs Wamiz

Zur Feier der 20. Ausgabe der Palm Dog Wamiz wurde in diesem Jahr ein ganz besonderer Preis verliehen: Einer der bisherigen 19 Gewinner erhielt einen Sonderpreis, die Palm Dog der Palm Dogs Wamiz - für eine Performance, die in den letzten 20 Jahren besonders im Gedächtnis geblieben ist. Eine Jury kürte den Preisträger bei einer Onlinezeremonie am 22. Mai auf palmdog.com.

Der Gewinner ist der großartige Jack Russell Terrier Uggie, der bereits 2011 für seine hervorragende Leistung im oscarprämierten Film „The Artist” ausgezeichnet wurde. Nun erhielt Uggie zusätzlich die Palm Dog der Palm Dogs Wamiz!

Die Jury bestand aus großen Namen des Kinos, darunter Wendy Mitchell (Chefredakteurin von Screen International und Autorin von Citizen Canine), Anna Smith (Time Out, Metro), Kaleem Aftab (i Newspaper), Rita di Santo (Morning Star), Joe Utichi (Deadline) und Peter Bradshaw (Chef-Kinokritiker, The Guardian), etc.

Uggie mit der Palm Dog Wamiz
Er wird zum zweiten Mal ausgezeichnet: Jack Russell Terrier Uggie
© Rob Aft

Eine Hommage an Uggie

Toby Rose, der Gründer der Palm Dog Wamiz, verlieh das Halsband der Palm Dog aller Palm Dogs Wamiz an Omar von Muller, den Halter und Trainer von Uggie und Dash (Uggies Double) in einer virtuellen Zeremonie.

Bei der symbolischen Übergabe des Halsbandes, hergestellt von Creature Clothes, sagte Omar: „Uggie wäre sehr stolz gewesen und wir werden es für immer behalten. Dash wird es für Uggie in Ehren tragen. Die Palm Dog Wamiz wird in unseren Herzen immer einen besonderen Platz haben, denn dieser Preis war der Ausgangspunkt für Uggie und The Artist.”

Tatsächlich war die Palm Dog Wamiz 2011 der erste von zahlreichen Preisen, die der schwarz-weiß Film in Anlehnung an die goldenen Jahre Hollywoods damals gewann.

Das ganze Team von Wamiz und der Palm Dog freut sich schon auf die nächste Ausgabe der Filmfestspiele in Cannes, hoffentlich wieder live und in Farbe!