❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Sie kauft online einen Welpen und trifft wenige Tage später eine schreckliche Entscheidung

Es kann nicht oft genug gesagt werden: Sich einen Hund anzuschaffen, sollte keine leichtfertige Entscheidung sein. Kauf und Adoption sollten immer wohl durchdacht und gut geplant sein.

von Gabriele Breyer

Am 14.07.20, 15:30 veröffentlicht

Léon ist ein quicklebendiger, herzallerliebster kleiner Vierbeiner. Dabei hat es der kaum zwei Monate alte Setter-Welpe zu Anfang seines Hundelebens nicht leicht. Sein Einstieg ins Leben ist eher chaotisch.

Er kommt bei einem Jagdhunde-Händler zur Welt und wächst in einem engen Zwinger auf. Dort erwartet ihn ein trauriges Dasein mit Dutzenden anderer Hunde sowie seiner Mutter und seinen Geschwistern, denen es auch nicht besser geht. Menschlicher Kontakt fehlt völlig.

Wamiz-Ratgeber: Setter

Verkauft und gleich schon verstoßen

Doch es soll noch schlimmer kommen, wie die Tierschutzorganisation In Dog We Trust verlauten lässt. Der arme kleine Kerl wird über das französische Onlineportal Le Bon Coin zum Verkauf angeboten und ohne weitere Nachforschungen über seinen Verbleib für 300 Euro an eine Familie mit kleinen Kindern verkauft.

Kein ideales Umfeld für einen viel zu früh seiner Mutter entrissenen, kaum entwöhnten und schlecht sozialisierten Hundewelpen! Als solcher bräuchte er jetzt Verständnis, Liebe und Geduld, um sich mit der Zeit einzugewöhnen und anpassen zu können. Stattdessen sieht er sich mit einem turbulenten Kleinkind konfrontiert und einer Familie, die rasch überfordert fühlt.

Wamiz-Ratgeber: Hunde und Kinder

Anstatt dem Kleinkind den respektvollen Umgang mit einem Hundewelpen beizubringen und das Fellknäuel liebevoll zu erziehen, fasst die Familie den traurigen Entschluss, Léon wieder abzugeben. Der kleine Racker kommt ins Tierheim.

Ein kleiner Wirbelwind

Inzwischen ist Léon glücklicherweise in guten Händen. Bei einer Pflegefamilie, die sich Zeit für ihn nimmt. Und die braucht der traumatisierte junge Setter auch! Er ist ein wahrer Wirbelwind, voll unbändiger Energie und kaum zu kanalisierender Kraft. Da braucht es schon etwas Durchsetzungsvermögen und eine liebevolle, geduldige Hand.

Wir wünschen dem hübschen weißen Hund, dass sich doch noch eine passende Adoptionsfamilie für ihn findet, bei der er das glückliche Hundeleben führen darf, das er verdient hat!

Wamiz-Vermittlung: Hund adoptieren