❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Golden Retriever stürmt auf Baby zu: Alle erstarren, als sie seine Reaktion sehen

Dieses Aufeinandertreffen von Hund und Baby geht ans Herz.

von Cora Meininghaus

Am 15.05.20, 14:00 veröffentlicht

Hund und Baby: Vorsicht gefragt

Auch wenn ein Hund sehr lieb ist, bleibt es gefährlich, ihn mit einem Baby spielen zu lassen. Ganz kleine Kinder sind noch so wacklig auf den Beinen, dass sie leicht hinfallen und sich verletzen können. Sie können auch plötzliche Bewegungen machen oder den Hund beim Spielen am Schwanz ziehen, woraufhin dieser aggressiv reagieren kann.

Trotzdem lieben die meisten Hunde Kinder über alles - das gilt eindeutig auch für dieses Exemplar. Die 8 Monate alte Ella spielt draußen auf der Terrasse mit ihrem Welpen, einem völlig harmlosen Golden Retriever.

Hunderasse: Golden Retriever

Mit der Kraft seiner jungen Jahre springt der Welpe um seine kleine Freundin herum, um sie zum Spielen aufzufordern.

Ella hat überhaupt keine Angst - sie lässt den Welpen sogar ihr Gesicht abschlecken. Das kleine Mädchen geht bald auf seine Einladung zum Spielen ein und rollt mit ihm kuschelnd über den Boden.

Ella beim Spielen mit ihrem Hund

Da gibt es wirklich nichts zu meckern - diese beiden werden wohl eine lange und schöne Freundschaft zusammen erleben!

Wamiz-Ratgeber: Hunde und Babys