🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Corona-Krise: Golden Retriever schnappen sich Bierdosen und haben eine geniale Idee

Die Golden Retriever Buddy und Barley haben während der Ausgangssperren eine ganz besondere Aufgabe.

von Nina Brandtner

Am 07.05.20, 15:15 veröffentlicht

Bierlieferungen stark im Trend

Buddy und Barley sind die Hunde von Inhabern einer Brauerei in New York. Weil die dazugehörige Bar aufgrund der Ausgangsbeschränkungen momentan geschlossen bleiben muss, gehen die Lieferungen an Privatadressen durch die Decke. Eine Chance für die beiden Golden Retriever, ihren Haltern unter die Arme zu greifen und den Kunden ein Lächeln zu schenken.

Hunderasse: Golden Retriever

Vierbeinige Bierlieferanten

Sobald sich deshalb die Transporter der Six Harbors Brewing Company in Bewegung setzen, sind auch Buddy und Barley an Bord. Für die Lieferung sind die beiden Hunde außerdem mit ganz spezieller Arbeitskleidung ausgestattet: Eine Kette mit leeren Bierdosen zieren die Hälse der Vierbeiner.

An der richtigen Adresse angekommen, hüpfen die beiden ein- und dreijährigen Hunde aus dem Wagen und machen auf die Ankunft des Biers aufmerksam. Die Besitzer der Brauerei erklären:

„Wir haben es geschafft, Geschäft mit Vergnügen zu verbinden: Dank unserer Hunde halten wir Abstand zu Kunden, um eine Ansteckung zu vermeiden, aber wir lächeln auch vielen Familien zu.”

Eine sehr schöne Idee, die großen Erfolg hat und auch den Vierbeinern viel Freude bereitet. Selbst am Bier kosten dürfen Buddy und Barley aber natürlich nicht.

Eine ähnliche Lieferung führte übrigens auch ein Dackel aus - er trug die McDonald's Bestellung seiner Halterin nach Hause.