Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Versteckte Kamera filmt Kätzchen nachts: Herrchen lacht sich schlapp!

Feststeht, dass Tormund eine ziemlich nachtaktive Katze ist.

von Leonie Brinkmann

Am 08.05.20, 05:45 veröffentlicht

Vor einigen Monaten adoptiert Aaron Brown den wunderschönen orangenen Kater Tormund über eine lokale Rettungsgruppe. Doch niemals hätte er damit gerechnet, dass ihm sein neuer Fellfreund von nun an keine ruhige Nacht mehr lassen würde.

Denn für Tormund gibt es keine bessere Zeit, um Spaß zu haben, als nachts!

Sobald es dunkel wird und sein Menschenpapa gemütlich im Bett liegt, fängt Tormund an, herumzutoben und läuft im ganzen Zimmer auf und ab (doch vor allem über Aaron) und miaut dabei sogar.

Um zu sehen, wie aktiv seine Katze nachts wirklich ist, beschließt Aaron, eine Kamera in seinem Zimmer aufzubauen und er wird nicht enttäuscht. Auf dem (ziemlich witzigen) Video sieht man, wie Tormund auf Aarons Bett herumflitzt, über ihn balanciert, auf sein Gesicht klettert und das Zimmer inspiziert ...

Gegenüber The Dodo verrät Aaron, dass er ein absoluter Fan von seinem Kater sei und es keinen Moment bereue, ihn adoptiert zu haben – auch wenn es bedeutet, dass er von jetzt an weniger Schlaf bekommt.