Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Weil Hundesalon geschlossen: Frauchen verwandelt Zwergspitz aus Versehen in anderes Tier

Das kann ja nicht so schwer sein, dachte sich eine Australierin und schnappt sich die Schermaschine. Doch was sie aus ihrem Hund macht, haut einen direkt um. Der arme „Mash“

von Stefanie Gräf

Am 20.04.20, 15:15 veröffentlicht

Wenn der Zwergspitz mit dem englischen Hundenamen Mash aus Sidney reden könnte, würde er dann sein Frauchen verklagen? Möglicherweise, denn Hermione Olivias Frisierkünste haben noch viel Luft nach oben! Und schuld ist Corona. Denn weil gerade alle Hundefriseure zu haben, nimmt Frauchen die Fellpflege selbst in die Hand und macht sich mit der Schermaschine kurzentschlossen an die Arbeit.

Hunderasse: Deutscher Spitz

Unglücklicherweise hält Mash bei der Frisieraktion nicht still und Hermione hat leider nicht das passende Scherblatt zur Hand. Beherzt legt sie los und schon ist das Malheur passiert. Dann versucht die Australierin verzweifelt nachzubessern – und macht alles nur noch schlimmer! 

Am Ende sitzt vor ihr ein Tier, das nur noch mit viel Phantasie etwas mit Zwergspitz Mash zu tun hat. Eher sieht er aus wie ein Kaninchen. Er erträgt es mit Fassung, doch seine Halterin hat dankenswerterweise so viel Humor, dass sie das Ergebnis ihrer Trimm-Aktion bei Instagram postet. Denn bei diesem frisch gerupften Huhn muss man einfach schmunzeln. Zum Glück wächst das Fell ja auch schnell nach.

Pannen beim Hundefrisör: