Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Coronavirus: Er kann nicht fassen, wie sich der Golden Retriever des Nachbarn die Zeit vertreibt

Aktuell kann man von ausgedehnten Gassi-Gängen nur träumen. Dieser Hund hat die Nase voll vom vielen Rumsitzen und sucht sich eine ungewöhnliche Alternative. 

von Stefanie Gräf

Am 20.04.20, 19:15 veröffentlicht

Ein Leben ohne Sport und ordentlich rennen ist möglich – aber sinnlos. Das muss sich offensichtlich dieser Golden Retriever gedacht haben, der momentan die Klick-Hitlisten stürmt. Denn anstatt sich von den strengen Ausgangsbeschränkungen unterkriegen zu lassen, verschafft sich der aktive Vierbeiner nun täglich selbst Bewegung. Auf Herrchens Laufband!

Wamiz-Ratgeber: Hunde und Covid-19

Joggen mit Aussicht

Dieses steht schön im Schatten auf der Terrasse und bietet neben einem optimalen Workout auch einen netten Blick ins Grüne. Was will Hund mehr?, dachte sich der Golden Retriever und nutzt das Laufband nun täglich, um sich ordentlich auszupowern. Ein Herrchen oder Frauchen ist weit und breit nicht in Sicht.

Neue Trendsportart?

Was er sicherlich nicht ahnte: Damit löst der sportliche Vierbeiner einen echten Trend aus! Bislang haben mehr als 970.000 Twitter-User das 10 Sekunden lange Video gesehen, das über 43.000 Likes kassierte sowie mehr als 250 Kommentare. Die ersten „Nachmacher“ gibt es auch schon: Immer mehr Tierhalter nehmen sich hieran ein Beispiel und halten ihre sportlichen Hunde auf dem Laufband fit, wie etliche Aufnahmen beweisen.

Gleich weiterlesen: Hund zuhause beschäftigen