❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Coronavirus: Stewardess macht kuriose Bekanntschaft auf fast leerem Flug

Nur sieben passagiere sitzen in dem fast leeren Flieger. Doch auf einem Sitz wartet eine faustdicke Überraschung.

von Leonie Brinkmann

Am 20.04.20, 10:45 veröffentlicht

Jenn Yoo liebt ihre Arbeit als Flugbegleiterin sehr. Sie mag die Begegnungen, den Kontakt mit den Fluggästen und ihre Kollegen und ihr macht es sogar Spaß, den Reisenden Getränke zu servieren.

Während der Corona-Krise sind nur noch wenige Verkehrsflugzeuge unterwegs und wenn, dann muss man sehr vorsichtig sein, damit man den anderen Personen im Flugzeug nicht zu nahe kommt.

Wamiz-Ratgeber: Fliegen mit Hund

Darum ist für Jenn Yoo die Arbeit momentan nur noch halb so spannend und sie kann es kaum erwarten, dass diese Gesundheitskrise ein Ende nimmt.

Allerdings ist auch nicht alles schlecht und auf einer ihrer Reisen macht sie eine ausgesprochen überraschende Bekanntschaft.

Auf einem Flug mit sieben Passagieren wird ein Fluggast nämlich von seinem Cavalier King Charles begleitet. Und Beano, der Hund, ist ganz aus dem Häuschen, als er Jenn Yoo kennenlernt!

Hund und Flugbegleiterin freunden sich schnell an und spielen zwischen den Sitzen des Flugzeugs mit dem Einverständnis des Frauchens verstecken, das von der Situation ebenso erfreut ist.