❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Im Garten tauchen zwei Bären auf: Dann schießt seine Französische Bulldogge um die Ecke

Hut ab vor diesem Hund! Denn er tut etwas wirklich Unglaubliches, als plötzlich zwei Bären sein Zuhause belagern. Ganz nach dem Motto „Keine Angst vor großen Tieren“ geht hier die Post ab.

von Stefanie Gräf

Am 07.04.20, 15:15 veröffentlicht

Klein aber oho – so könnte man die kleine Französische Bulldogge beschreiben, die der Star in diesem Überwachungsvideo ist. Mehr als insgesamt 4 Millionen Mal wurde der Post bei TikTok und Twitter angeklickt und bislang ist noch kein Ende in Sicht.

Der Bully fackelt nicht lange!

Kein Wunder, denn was der couragierte Bully tut, verdient höchsten Respekt! Zwei wilde Bären tauchen plötzlich im Eingangsbereich des Wohnhauses auf, sehen sich interessiert um. Ehe sie auch nur einen Schritt in die falsche Richtung machen können, taucht urplötzlich der kleine dunkle French Bully auf und geht direkt zum Angriff über!

Völlig verdutzt ergreift der eine Bär direkt die Flucht und rettet sich über das Geländer der Treppe. Der andere flüchtet ebenfalls – doch unglücklicherweise genau in die falsche Richtung: die Treppe rauf zur Haustür. Das geht gar nicht! findet der Bully und nimmt den Bären direkt aufs Korn. Und was macht der? Genau, nimmt ohne Kommentar reißaus. Ein klarer Punktsieg für den Bully!