Werbung

Ihr Kätzchen kratzt an der Tapete: Als etwas zum Vorschein kommt, traut sie ihren Augen kaum

Kätzchen kratzt an Wand cat-wow
© Symbolbild / Shutterstock

Ceejae Jackman weiß nicht, warum ihre Katze Zipper angefangen hat, im Gästezimmer an der Tapete zu kratzen. Doch jetzt ist sie froh, dass sie sie gelassen hat.

von Leonie Brinkmann , 02.04.2020

 

Eine Überraschung unter der Tapete

Ceejae lebt in Arizona. Als ihre Katze anfängt an einer Wand im Gästezimmer die Tapete abzukratzen, fällt ihr auf, dass darunter etwas ist und beschließt, ihr Kätzchen machen zu lassen. Sie hilft ihr sogar bei dem langwierigen Prozess.

Zur allgemeinen Überraschung taucht unter der Tapete ein riesiges Wandgemälde auf.

Auf einer der Wände findet sie die Zeichnung von einer Buddha-Statue, die in einer Art Badewanne sitzt. Im Hintergrund sieht man Berge und Wolken. Auf einer anderen Wand sind Pagoden abgebildet und am Himmel darüber sieht man wirbelnde lilafarbene Wolken.

Sofort schickt Ceejae Fotos von ihrer Entdeckung an ihren Sohn, der vorbeikommt, um ihr zu helfen, die Tapete zu entfernen.

Kluges Kätzchen

Knapp eine Wochen brauchen Ceejae und ihr Sohn, um die Tapete in der gesamten Wohnung zu entfernen. Ceejae ist von den Wandgemälden, die darunter zum Vorschein kommen, so begeistert, dass sie beschließt, sie zu behalten. Das Kätzchen hat offensichtlich den Wert seiner Entdeckung begriffen und kratzt nun nicht mehr an den Wänden.

 

Ceejae Jackman doesn't know why her kitten, Zipper, started scratching up the wall in her spare bedroom. But she was pleasantly surprised by what she found underneath.

Posted by CBS 58 on Wednesday, March 25, 2020