Test: Welche Katze passt zu mir? 🐱

Werbung

Kätzchen verliert bei Uno: Auf seine Reaktion war niemand gefasst (Video)

© TikTok / iqraanabi

Diese Katze sollte eigentlich froh sein: Immerhin darf es während der Coronavirus-Ausgangssperre mit seinem Frauchen Uno spielen. Doch die Partie läuft völlig aus dem Ruder.

von Carina Petermann , 31.03.2020

Uno spielen in der Quarantäne

Sämtliche Hauskatzen dürften angesichts der Corona-Ausgehbeschränkungen aktuell ohnehin auf der Reizschwelle balancieren. Schließlich machen sich unliebsame Halter jetzt auch tagsüber in ihrem Hoheitsbereich breit. Das Kätzchen im Video scheint aber ganz besonders unausgeglichen zu sein.

Kätzchen verliert und flippt aus

Gefilmt wird es bei einer Partie des Kartenspiels Uno mit seiner Halterin. Gespannt folgt die rote Katze dem Spielablauf und stupst mit ihrer Nase immer genau die Karte an, die als nächstes auf den Stapel soll. Doch sie hat Pech: Ihr Frauchen legt vor ihr alle Karten ab und gewinnt damit das Spiel.

Doch die Samtpfote ist eindeutig eine schlechte Verliererin: Während ihre Halterin noch eine fiese Geste in ihre Richtung macht, stürzt sie sich schon mit ausgefahrenen Krallen auf deren Hand. In Zukunft wird sie wohl niemand so schnell herausfordern!

Spiele für Katzen

Sie möchten Ihre Katze während der Ausgangssperre beschäftigen, haben aber nun keinen Bock mehr auf Uno? Diese Katzenspiele liebt ihre Samtpfote bestimmt: