Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen-Abwehr: Norma schockiert mit fiesem neuen Produkt

Kätzchen vor Norma Filiale cat-wow
© Shutterstock

Discounter in Erklärungsnöten! Das aktuelle Norma-Werbeprospekt treibt die Tierschützer auf die Barrikaden, denn einige Angebote gefährden das Tierwohl.

von Stefanie Gräf

Am 29.03.20, 20:00 veröffentlicht

 

Der traditionsreiche deutsche Discounter Norma, der ansonsten vor allem wegen seiner hohen Wachstumszahlen bewundert wird, hat sich derzeit voll in die Nesseln gesetzt. Der Grund: Im aktuellen Werbeprospekt dreht sich alles rund um den Garten, im Angebot sind ebenfalls Schutzmaßnahmen gegen Tiere. Genauer gesagt, gegen Katzen und Vögel.

Verletzungsträchtige Gartenausstattung

Der Deutsche Tierschutzbund reagiert entsetzt, denn es handelt sich hierbei u.a. um sogenannte „Barrierematten“, die mit spitzen Dornen besetzt sind. Wer diese in seinem Garten auslegt, riskiert, dass sich freilaufende Kätzchen und auch Wildtiere schwer verletzen. Denn sie können an den Spikes hängenbleiben oder drauftreten.

Laut den Tierschützern verstoßen solche Barrierematten sowie die ebenfalls im Prospekt angebotenen Vogelabwehrspiralen eindeutig gegen das Tierschutzgesetz. Laut dem ersten Paragraphen dürfen Tieren ohne vernünftigen Grund (!) keine Leiden, Schmerzen, Schäden zugefügt werden.

Schnelle Reaktion der Geschäftsleitung

Der nachdrückliche Protest zeigte zum Glück direkt Wirkung. Denn nicht nur der Deutsche Tierschutzbund, sondern auch die Mitarbeiter des Discounters haben darum gekämpft, die beiden Artikel aus dem Sortiment zu nehmen – mit Erfolg! Schon kurze Zeit später wurden sie nicht mehr angeboten.

 

+++ Update: Norma hat auf unsere Beschwerde reagiert und die beiden Produkte aus dem Sortiment genommen 👍. Dafür...

Posted by Tierschutzbund on Monday, March 23, 2020