Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Sie suchen im Schnee nach Welpen: Was die Hundemama tut, rührt zu Tränen (Video)

Eine Mutter würde alles dafür tun, ihren Nachwuchs zu retten - sogar zu Fremden gehen und sie um Hilfe bitten. 

von Cora Meininghaus

Am 27.03.20, 19:15 veröffentlicht

Die Winter in Serbien sind sehr hart - die Temperaturen können bis weit unter Null sinken und es fällt jede Menge Schnee. Eine Hundemama, die auf der Straße lebt, setzt alles daran, ihre Kleinen warmzuhalten - im Inneren eines Abwasserrohrs.

Die Anwohner bemerken die streunende Hündin und rufen das lokale Tierheim an, um es um Hilfe zu bitten. Zwei Tierretter kommen, um zu schauen, ob sie die Hunde mitnehmen können, aber der Schnee bedeckt einen Großteil der Rohre. Sie wissen nicht, wo genau sie nach den Welpen suchen sollen...

Hundemama bittet um Hilfe

Plötzlich bemerken sie, dass eines der Rohre nicht mit Schnee bedeckt ist und sehen davor Pfotenabdrücke. Sobald die beiden Männer aus dem Auto steigen, rennt die Hündin auf sie zu. Sie bittet sie um Hilfe und ist offensichtlich überglücklich, dass ihre Retter nun endlich da sind.

Die beiden Männer nähern sich dem Rohr und sehen drei Welpen, die darin aneinandergekuschelt sind. Sie versuchen, sie zu rufen, damit sie herauskommen, aber die Kleinen sind viel zu verängstigt.

Die Helfer versuchen es zusammen mit der Hundemama noch einmal, aber die Welpen folgen ihr nicht aus dem Rohr heraus. Letzten Endes schaffen sie es, sie zum Ausgang ihres Verstecks zu bewegen, indem sie sie vorsichtig mit einem Besen schubsen!

Hundefamilie ist gesund und munter

Als die Welpen gerettet sind, können sie sich in der Wärme des Autos an der Seite ihrer Mutter aufwärmen. Alle vier Hunde sind nun im Tierheim, wo sie nie wieder unter Hunger und Kälte leiden müssen!

Die Hundemama wurde auf den griechischen Hundenamen Hera getauft und lässt sich keine Gelegenheit entgehen, ihren Rettern zu danken, indem sie ihnen die Hände abschleckt und vor Freude mit dem Schwanz wedelt. Die drei Welpen und ihre Mutter können bald adoptiert werden.

Hund adoptieren: Wamiz-Vermittlung