Teste gratis PRO PLAN Nutriprotein!

Werbung

Coronavirus: Kätzchen begeht während Krise eine unfassbar große Dummheit!

Einlasskontrollen vor Supermärkten, leere Regale – und Katze „Milly“ macht einfach weiter wie bisher! Hamsterkäufe sind ihr völlig schnuppe und damit bringt sie ihren Halter in eine heikle Situation.

von Stefanie Gräf , 24.03.2020

Die Panik vor dem Corona-Virus treibt seltsame Blüten und aktiviert offenbar das längst vergessene Jäger-und Sammler-Gen im Menschen. So langsam beschleicht einen der Eindruck, dass Toilettenpapier in Kürze mit Gold aufgewogen wird. Weltweit sind die Supermarktregale wie leergefegt.

Und dann solche Bilder!

Passionierte Klopapier-Hamsterer kriegen bei dem Video sicherlich Schnappatmung, denn Kätzchen Milly aus den USA sind diese Auswüchse offenbar schnurzpiepegal – sie macht einfach weiter wie bisher und beschert ihrem Halter damit echte Ungelegenheiten.

Er dokumentiert das Desaster

Er ertappt die Samtpfote nämlich auf frischer Tat: Gerade eben hat sie eine ganze Rolle Toilettenpapier geschreddert und zu Konfetti verarbeitet – einfach so aus Spaß. Und jetzt sitzt Milly glücklich und zufrieden inmitten der ganzen Schnipsel und freut sich offensichtlich über ihr Meisterwerk. Von Reue keine Spur!

Glück für das Kätzchen, Pech für den Halter. Der muss jetzt erstmal zusehen, wo er neues Toilettenpapier herbekommt. Und das kann aktuell etwas kniffelig werden. Insofern ist seine Begeisterung über die Angelegenheit vermutlich begrenzt. Wir drücken ihm die Daumen, vielleicht hat ja jemand noch ein paar Rollen über.