❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Coronavirus: Sie schaut aus dem Fenster. Was sie sieht, geht ruckzuck um die ganze Welt!

Was für eine irrwitzige Idee!

von Philipp Hornung

Am 20.03.20, 15:15 veröffentlicht, am 25.03.20, 17:25 aktualisiert

Die ganze Welt kämpft seit Wochen gegen die Ausbreitung von COVID-19. Hierzulande gibt es momentan nur in Bayern eine Ausgangssperre, doch viele unserer europäischen Nachbarn wie Italien, Frankreich oder Spanien dürfen ihr Haus nicht mehr ohne Grund verlassen.

Das ist auch der Fall in Israel. Am Donnerstag hat Premierminister Benjamin Netanjahu die Maßnahmen der Regierung verschärft. Die Bevölkerung muss daher zuhause ausharren.

Israeli lässt Hund mit Drohne spazieren gehen

Ein junger, cleverer Israeli, der sowohl Hundehalter ist als auch sich mit neuen Technologien auskennt, kam daher auf eine außergewöhnliche Idee: Anstatt seinen Hund zuhause zu beschäftigen oder sich gar für immer von ihm zu trennen lässt er seinen besten Freund allein Gassi gehen und zwar mit Hilfe einer Drohne!

Wamiz-Ratgeber: Gassi gehen mit Hund

Das lustige Video, das er in mehreren sozialen Netzwerken geteilt hat, verbreitet sich in Windeseile. Auch, wenn es nicht unbedingt eine gute Idee ist, sein Tier alleine aus dem Haus zu lassen - es könnte sich verlaufen, ausbüxen oder Angst vor dem fliegenden Gerät bekommen -  sorgt der Clip für Begeisterung. 

In Deutschland haben Hundehalter momentan noch nichts zu befürchten, wenn sie mit ihrem Vierbeiner regelmäßig vor die Tür gehen. Schließlich tut die frische Luft auch uns Zweibeinern ausgesprochen gut.