Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

5 Labrador-Welpen quetschen sich in Eimer, doch erst der sechste macht das Video zum Hit!

Größe ist relativ – denken sich diese sechs Welpen offensichtlich, als sie den Eimer entdecken. Was dann passiert, ist wirklich rekordverdächtig!

von Stefanie Gräf

Am 04.04.20, 08:00 veröffentlicht

Wie heißt es so schön? Raum ist in der kleinsten Hütte. Diesen Grundsatz müssen die sechs Labrador-Welpen im Hinterkopf gehabt haben, als sie sich zu dieser unglaublichen Aktion entschließen, die der zuckersüße virale Video-Hit zeigt. 

Hunderasse: Labrador

Offensichtlich ist die knuddelige Sechserbande müde vom Spielen und Rumtoben, deshalb haben sie direkt eine Idee, als sie den Eimer sehen. Sofort hopst der erste Welpe hinein und macht es sich in dem Eimer gemütlich. Und das ist das Startsignal für seine Kumpels!

Auf die Plätze -  fertig – Gruppenkuscheln!

Wie aus der Pistole geschossen entern prompt vier weitere den eigentlich viel zu kleinen Eimer und quetschen sich ebenfalls hinein. Da und dort ist kurz ein kleines Quietschen zu hören, weil es vielleicht dann doch ein wenig eng ist. Aber das ist nichts, was die Rasselbande aufhält!

Der Clou kommt ganz zum Schluss: Als endlich fünf Welpen auf- und übereinander in dem Eimer liegen, taucht Nummer sechs auf und – springt mit Schmackes oben auf die Geschwister drauf. Dort bleibt er gemütlich liegen. Passt!