Wamiz Logo

Werbung

Sie sieht ihrem Baby beim Schlafen zu, da schießt plötzlich etwas hinter ihm hervor!

© Instagram / frametheweim

Und dieses „Etwas“ sieht ganz nach einer Hundenase aus...

von Leonie Brinkmann , 14.03.2020

Wenn man sagt, Hunde sind die besten Freunde der Menschen, dann trifft das vor allem auf Babys und Kinder zu! Es ist, als hätten die Fellnasen und die kleinen Menschen eine ganz besondere Verbindung. Und wenn man seinen Hund sucht, ist das Kind meist auch nicht weit, was andersherum natürlich genauso gilt.

In dem Video von The Dodo unten sehen Sie, wie ein Kind ganz friedlich schläft, als plötzlich unter der Bettdecke eine Nase auftaucht und sich an die Wange des Babys schmiegt.

Wamiz-Ratgeber: Hunde für Familien

Hinter der Nase versteckt sich der Familienhund, der ganz offensichtlich findet, dass ihm ein Nickerchen an der Seite seines besten Freundes durchaus zusteht - auch wenn er nur allzu gut weiß, dass er dem Kind eigentlich nicht so nah kommen darf. Ziemlich clever gelingt es ihm, sich fast komplett zu verstecken, um seinem kleinen Menschenfreund trotzdem nah zu sein. Mehr Niedlichkeit geht nicht.

Dieses YouTube-Video fasst die schönsten Momente zwischen Kindern und ihren Hunden zusammen: Wiedersehen nach der Schule, Mittagsschläfchen, Kuscheleinheiten, Spaziergänge... und vor allem ganz viel Liebe!

Achtung ⛔ Ganz gleich wie süß dieses Video ist: Wir warnen eindringlich davor, Babys und Kleinkinder unbeaufsichtigt mit Hunden (ganz gleich welcher Größe oder Rasse) allein zu lassen. Auch freundliche und sanfte Hunde können negativ reagieren, wenn Kinder beim Spielen zu grob werden oder die Warnsignale des Tieres nicht deuten können.