Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Hund erfährt, dass er adoptiert wurde: Sein Gesichtsausdruck ist unbezahlbar

Kleiner Staffordshire-Bullterrier dog-happy
© Symbolbild / Shutterstock

Man wird sich ja wohl noch freuen dürfen! Das dachte die Streunerin offenbar, als sich endlich in ihr neues Zuhause für immer darf. Zum Glück hatte jemand die Kamera parat, denn dieser Blick ist wirklich herzerwärmend.

von Stefanie Gräf

Am 21.03.20, 21:00 veröffentlicht

 

Normalerweise wedeln Hunde aufgeregt mit der Rute, wenn sie sich freuen, schlabbern einem durchs Gesicht und hüpfen wie ein Flummi auf und ab. Streunerin Sybil, die ein echtes kleines Sonnenscheinchen ist, zeigt ihr Glück auf eine ganz besondere Art und Weise – sie setzt ein strahlendes Lächeln auf!

Im Ernst: Sie grinst breit und zufrieden von einem Schlappöhrchen zum anderen. Wer dieses Lächeln sieht, der muss einfach mitmachen und ist schlagartig mindestens genauso glücklich wie die Streunerin.

Wamiz-Ratgeber: Können Hunde lachen?

Sie streunte durch London

Der Grund für ihre Fröhlichkeit ist wunderschön, denn der Staffie-Mischling wurde vom Halter einfach in London ausgesetzt – ohne Halsband, ohne Chip. Mitarbeiter einer britischen Tierhilfsorganisation haben das umherirrende Tier schließlich im Februar aufgegriffen und im  All Dogs Matter in der Nähe von Highgate im Norden Londons abgegeben. 

Optimismus pur!

Dank eines Facebook-Aufrufs wurde die Hündin mit dem wonnigen Lächeln schon wenige Wochen später an einen Tierfreund aus Hertfordshire vermittelt – nachdem sie sich mit ihrer fröhlichen Art schon in die Herzen aller Tierheimmitarbeiter geschlichen hatte. Als sie endlich von Frankie abgeholt wurde, schien Sybil direkt zu wissen, dass sie in eine schöne, neue Zukunft startet und schenkte allen nochmal dieses wunderbare Strahlen.

 

We are delighted that our lovely Staffie cross, Lily, who arrived as a stray, has now found a wonderful forever home -...

Posted by All Dogs Matter on Tuesday, February 25, 2020