❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Süßes Hundebaby zeigt seine schönen Zähne, um endlich adoptiert zu werden

Süßes Hundebaby zeigt seine schönen Zähne, um endlich adoptiert zu werden dog-happy
© Facebook @Humane Society of Northwest Louisiana

Was tut er da? fragt sich jeder verblüfft, der den jungen Labrador zu sehen bekommt. Tatsächlich hat er eine ganz besondere Masche, um beachtet zu werden – und die haut einen wirklich um!

von Stefanie Gräf

Am 05.03.20, 20:15 veröffentlicht

 

„Bin ich nicht schrecklich süß?“, genauso schaut einen der aus einer Tötungsstation gerettete, acht Wochen alte Labrador „Burreaux“ an. Köpfchen schief, Ohren zur Seite und ein strahlendes Lächeln im Gesichtchen. Ja, genau, ein Lächeln! Der Welpe zeigt die Zähnchen wie ein Top-Model beim Foto-Shooting, sobald jemand an seinem Tierheimkäfig vorbeikommt und freundlich mit ihm spricht.

Rassesteckbrief: Labrador

Bitte lächeln!

Offenbar hat jemand Burreaux erzählt, dass man es mit einem gewinnenden Lächeln im Leben leichter hat. Und jetzt gibt das Hundebaby sein Bestes, um jemanden damit so zu bezirzen, dass er adoptiert wird. Die Tierschützer der Humane Society of Northwest Louisiana vermuten, dass er damit sagen will: „Komm streichele mich, hab mich lieb!“

Wamiz-Ratgeber: Können Hunde lachen?

Um ihm bei der Suche nach einer Familie zu helfen, hat das Tierheim ein 13-sekündiges Video von dem Welpen gemacht und ins Netz gestellt. Die beste Idee überhaupt, denn binnen einer Woche wurde es gut 380.000 Mal geteilt und Burreaux hat auch schon ein neues Zuhause gefunden. Wer lächelt, siegt!

 

Burreaux begging for attention ?❤ Oh and this smiler still needs a home More information and an adoption application on hsnwla.com

Posted by Humane Society of Northwest Louisiana on Saturday, February 22, 2020