❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Pitbull sitzt neben Baby, doch dann kommt ein Mann ins Wohnzimmer (Video)

Das Neugeborene ist erst wenige Wochen alt, doch es hat schon einen tierischen Freund, auf den es zählen kann.

von Carina Petermann

Am 19.04.20, 16:00 veröffentlicht, am 04.05.20, 17:34 aktualisiert

Was für eine enge Freundschaft! Dabei ist das Baby der Familie erst fünf Monate alt, doch schon hat es einen Beschützer auf vier Pfoten, der genau aufpasst.

Genauer gesagt handelt es sich um einen Pitbull, der selbst erst ein halbes Jahr alt ist. Das Menschenbaby spielt vergnügt auf seiner Decke und als Papa ins Wohnzimmer kommt, rückt der Hund als Zeichen seiner Liebe und Zuneigung ihm nicht mehr von der Seite. Er möchte es beschützen, so lieb hat er es bereits gewonnen. Denn er weiß genau: Beide sind gleich alt und werden zusammen groß werden. Sie werden zusammen spielen, Gassi gehen und er wird viele Streicheleinheiten bekommen.

Wamiz-Ratgeber: Hund und Baby - Tipps

Da sage einer noch, Pitbulls seien gefährliche Hunde, die einen Maulkorb tragen und immer an angeleint sein müssen... Die Tierheime sind voll von ihnen. Das niedliche Video wurde übrigens mittlerweile mehr als 100.000 Mal auf YouTube angeschaut.

Achtung ⛔ Hunde und Kinder sollte man aus Sicherheitsgründen niemals unbeaufsichtigt im gleichen Raum spielen lassen.