Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Schäferhund verschwindet: Kinder kommen an Teergrube vorbei und schreien sofort um Hilfe

Hund ist mit Teer überzogen dog-happy
© Instagram / Proyecto 4 Patas

Als die Kinder das Bellen hören, laufen sie los und sehen nach. Doch was sie in der Teergrube sehen müssen, ist wie eine Szene aus einem Gruselfilm. Sie rufen sofort um Hilfe!

von Stefanie Gräf

Am 20.02.20, 11:45 veröffentlicht

 

Diesen Nachmittag werden die Kinder aus der argentinischen Stadt Libertad sicherlich lange nicht vergessen! Doch dank ihrer Geistesgegenwart konnten sie ein Leben retten. 

Der Anblick ist der Horror!

Das Bellen lockt sie zu einer nahegelegenen Teergrube, neugierig suchen die Kinder nach dem Hund, der Laut gegeben hat. Aber was sie hier zu sehen bekommen, wird sich für alle Zeiten in ihre Erinnerung einbrennen! Denn der Hund ist inmitten des Teers gefangen, kann sich nicht bewegen und ist über und über von der schwarzen, klebrigen Paste bedeckt. 

Sofort rufen die Kinder die freiwillige Feuerwehr, die das Tier befreit und die Tierschützer von Proyecto 4 Patas alarmiert. Diese nehmen die über und über mit Teer bedeckte Hündin mit und setzen sofort alles daran, sie von dem Zeug zu befreien.

Die Mühe lohnt sich

Die Rettungsaktion ist ein neun Stunden andauernder Nervenkrieg: Acht Freiwillige arbeiten ohne Pause, um den Teer abzubekommen. Rund 50 Liter Öl werden gebraucht, bis  endlich auch der letzte Klecks weg ist. Und ihr Einsatz hat sich gelohnt! Die Hündin kann gerettet werden.

Aktuell päppeln die Tierschützer die unterernährte Hündin, offenbar ein Schäferhund-Mix, erst einmal wieder auf, im Anschluss soll für sie ein schönes Zuhause gefunden werden.

Sie möchten auch einem Tier ein neues Leben schenken?

Wamiz-Vermittlung: Hund adoptieren