❗️ Teste gratis Katzenfutter ❗️

Werbung

Schon 270 Zwischenfälle: Cocker Spaniel wir nur noch „Hugo der Horror“ genannt

Cocker Spaniel Welpe Hugo dog-wow
© Facebook / Yllek De Murrymint

Hugo sieht so aus, als könnte er kein Wässerchen trüben. Weit gefehlt! Dieser Cocker hat es faustdick hinter den Ohren. Wenn Hugo aktiv wird, droht direkt die nächste Katastrophe.

von Stefanie Gräf , 08.02.2020

Wenn der 18 Monate alte Welpe einen treuherzig aus den großen Kulleraugen ansieht, schmilzt wirklich jeder dahin. Aber- alles nur Fassade. Denn er ist „Hugo der Horror“.

Nichts hält ihn auf!

Ganze 270 Mal ist das abenteuerlustige Kerlchen bereits ausgebüxt, alle paar Tage sind seine Halter Kelly (47) und Bryan (46) auf der Suche. Der Cocker zerbeißt Draht, buddelt sich unter Zäunen durch, nutzt die kleinsten Lücken – und schwupps ist er weg! 

Hunderasse: Cocker Spaniel

Kleiner Schredder

Doch damit nicht genug, wenn Hugo nicht die Biege macht, dann sorgt er im Haus für Chaos. Er zerkaut wirklich alles, was er zwischen die Zähne bekommen kann. Vom Kuli über Sofaleisten bis hin zu Briefumschlägen mit 300 Pfund darin – vor diesem Hund ist nichts sicher. Sein Favorit sind übrigens Reißverschlüsse, seine Halter sind nur froh, dass sie an ihrem Sofa keine haben!

Und all das, obwohl Hugo viel Beschäftigung hat und auch nie lange alleine gelassen wird. Halterin Kelly nimmt das Ganze zum Glück mit unerschütterlichem Humor.